/ / Polymer: Registrierung von Elementen in externen Skripten - Polymer

Polymer: Registrierung von Elementen in externen Skripten - Polymer

In den meisten Beispielen, die ich zum Erstellen von Elementen gesehen habe, ist das Skript, das das Element registriert, in der HTML-Datei der Komponente definiert, z.

<link rel="import" href="/components/polymer/polymer.html">

<polymer-element name="my-element">
<template>
...
</template>
<script>
// convenience wrapper for document.registerElement
Polymer("my-element", {
...
});
</script>
</polymer-element>

Es ist möglich, diese Registrierung stattdessen in einem externen Skript durchzuführen, z.

<script src="my-element.js"></script>

Das scheint eine attraktive Option zu sein, weil das Skript dann für Tools wie JSHint sichtbar wird, aber dann verlierst du die automatisch generierte Dokumentation von Attributen usw.

Gibt es einen Workflow oder eine Reihe von Tools, mit denen Sie das Beste aus beiden Welten herausholen können?

z.B. Kombinieren Sie eine rohe Vorlage und ein Skript in einer einzigen HTML-Datei auf eine ähnliche Weise wie CSS mit Sass vorverarbeiten?

Antworten:

2 für die Antwort № 1

Ja. Polymer unterstützt das Registrieren eines Elements mit Verweis auf ein externes Skript. Sehen http://www.polymer-project.org/docs/polymer/polymer.html#separatescript. Ein ursprünglicher Grund, zu dem das Element im Aufruf ist Polymer() ist das zu unterstützen. Es ordnet die Definition dem Skript zu.


Verwandte Fragen


Kommentare (0)

Einen Kommentar hinzufügen